Heute möchten wir dir unser Lieblingsbuch in Sachen Hundesprache vorstellen – Hundeverhalten – Mimik, Körpersprache und Verständigung von Barbara Handelmann. Das Buch ist 2010 im Kosmos Verlag erschienen, hat mehr als 300 Seiten und über 800 ausdrucksstarke Fotos, an denen die verschiedenen Zeichen der Mimik und Körpersprache der Hunde erläutert werden. So ziemlich jedes Verhalten des Hundes findet in dem Buch seinen Platz. Anhand der vielen Fotos wird erklärt, welche Zeichen die Hunde zeigen und welchen Ursprung sie haben. Auch „Unterhaltungen“ zwischen Hunden lassen sich wunderbar nachvollziehen. Dabei ist das Buch sehr übersichtlich gegliegert und umfasst in verschiedenen Kapiteln die Verhaltensweisen, die im jeweiligen emotionalen Zustand gezeigt werden.. Unter anderem werden folgende Verhaltensweisen behandelt:

  • Anatomie des Hundes (Gehirn, Geruch, Organe etc.)
  • Allgemeines Wissen über die Anatomie und detaillierste Informationen zu Ohrstellungen, Augenausdruck, Lefzen und Schwanzpositionen
  • Angst, Beschwichtigungssignale und Drohverhalten
  • Sozialverhalten, Fortpflanzung und Gruppen
  • Jagdverhalten
  • Lerntheorie und Lernmethoden
  • Ruheverhalten
  • Trennungsangst
  • und viele Themen mehr…

Der wissenschaftlich fundierte Inhalt, den Hundeverhaltentherapeutin und Autorin Barbara Handelmann hier so leicht verdaulich zusammengefasst hat, wird durch die passenden Fotos und schöne Zitate abgerundet. Es ist ein Buch, das man auch gut einmal nebenbei durchblättern kann, auch wenn man nur kurz Zeit für eine Tasse Kaffee hat. Man lernt immer wieder etwas dazu. Und das wahrhaft Spannende beginnt, wenn man bei seinem eigenen Hund die Zeichen verstehen lernt und damit die Mensch-Hund-Beziehung auf ein ganz neues Level haben kann. Man findet Antworten auf Fragen wie:

  • Ist mein Hund aggressiv oder hat er einfach nur Angst?
  • Wie erkenne ich dominantes und unterwürfiges Verhalten beim Hund?
  • Wieso reitet mein Hund bei anderen Hunden, auch gleichen Geschlechts, auf?
  • Wie begrüßen sich Hunde untereinander?
  • Woran erkenne ich ob es ein Spiel oder ein ernsthafter Kampf ist?
  • Wieso jagd mein Hund?
  • Und viele andere…

Hundeverhalten sollte zur Pflichtlektüre für jeden Hundehalter werden. Nirgends lernt man besser, die feinsten Zeichen zu erkennen und zu interpretieren. Auch wenn zu jedem Verhalten der dazu gehörige Fachbegriff genannt wird, ist die Umsetzung und der Schreibstil auch ohne großes Hintergrundwissen verständlich. Alles baut sehr schön aufeinander auf und man wird sozusagen langsam an die Sache heran geführt. Die Informationen sind klar und sachlich, man merkt, dass die Autorin einen hohen Anspruch an ihr Werk hatte. Und zumindest, was mich angeht, hat sie diesen Standard mehr als erreicht. Ich möchte dieses Buch nicht mehr missen und finde ernsthaft, es sollte ein Standardwerk werden. Ein Buch zum lesen, durchblättern und immer mal wieder zur Hand nehmen. Ein wirklicher Begleiter von Mensch und Hund.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gern tiefer in die Mimik und Körpersprache der Hunde eintauchen möchte. Es eignet sich für Einsteiger in das Thema Hund, aber auch als Nachschlagewerk für hundeerfahrene Menschen. Hundeverhalten: Mimik, Körpersprache und Verständigung, mit über 800 ausdrucksstarken Fotos (Amazon Partner Link) kannst du hier direkt bei Amazon kaufen.

Wir freuen uns auf deine Meinung und dein Feedback im Kommentarfeld. Wenn du mehr von uns lesen möchtest, dann lade dir unser kostenloses eBook „In 5 Schritten zum Hundeflüsterer“ herunter. Findest du gut, was wir schreiben? Dann komm in unser Rudel und folge uns auf Facebook und Instagram, oder abonniere am besten gleich unseren Newsletter (im grünen Kasten links oben). Wir freuen uns auf dein Feedback, deine Anregungen, Erfahrungen und Geschichten. Willkommen im Rudel!